Spelunkentour beim Ilmenauer Kneipenquiz

Author: Schlegi  //  Category: Spelunkentour Ilmenau

Mit Freude erfuhren wir zufällig vom ersten Ilmenauer Kneipenquiz und meldeten uns auch gleich zu fünft für die Vorrunde im bc-Studentenclub an, der Heimvorteil war damit quasi gesichert ;) .

Dort eingetroffen gab es auch gleich mal reichlich Bier und Mettbrote von Rätselfreund Stephy zur Einstimmung. 16 Teams gingen an den Start und alle Sitzmöglichkeiten im Club waren gut voll. Es gab insgesamt 4 Runden mit jeweils 20 Fragen, nach jeder Runde wurden die Antworten eingesammelt, ausgewertet und die Ergebnisse verkündet. Überraschend gewannen wir gleich zu Beginn die erste Runde, als Belohnung gabs ne Runde Bier für jeden Rundensieg :) .

Weitere Rundensiege verpassten wir leider im direkten Stechen per Schätzfragen und am Ende wurde es so ganz knapp Platz 2 und damit der verdiente Finaleinzug, zwei Wochen später im Aqui. Die Stimmung war enorm ausgelassen, wir hatten nicht damit gerechnet und feierten uns ausgiebig selbst.

Die Anspannung steigerte sich am großen Finaltag. Kurzerhand hatten wir uns noch eigene Shirts machen lassen – dafür Tausend Dank an Aljona fürs Design und die Shirtschleuder für den raschen Druck! Diesmal gabs lecker Weizen und Burger vor der ersten Fragerunde draußen, es war ein schöner lauer Abend, wir nutzten das zum Posing :) . Das Reglement zum Quiz war wieder das gleiche, es gab acht weitere Teams als Konkurenz.

Allerdings erwischten wir diesmal keinen guten Start und waren schon zu Beginn punktetechnisch weit abgeschlagen. Die teils schweren Fragen kamen uns leider nicht so gut entgegen, die Enttäuschung war anfangs groß nicht vorne mit dabei zu sein. Während die anderen Teams Punkte machten konzentrierten wir uns besser auf unsere Spezialdisziplin: den Bierkonsum ;) .

Dieses Konzept schien auch aufzugehen, denn die letzte Runde entschieden wir überraschend doch noch für uns und dieser Rundensieg gab uns auch wieder ein gutes Gefühl, trotz des am Ende vielleicht leicht enttäuschenden 7. Platzes. Dank Stephy wurde im Aqui auch endlich das Weihnachtsbier alle und mit unserem glorreichen Bierverbrauch wussten wir interdispziplinär bestens zu überzeugen :) .

Patrick legte sich am Ende noch mit der Quiz-Zitrone an und verspeiste sie spektakulär so wie sie war komplett. Gerne machen wir mal wieder bei nem Kneipenquiz mit, es war eine schöne Abwechslung zu normeln Kneipenabenden und wir hatten mächtigen Spaß im Eifer um Antworten auf die Fragen. Danke an die Orga, besonders für die Salzstangen, die immer schnell aus waren ;) , hoffentlich bekommt ihr auch ne gute Note auf euer Medienprojekt!

Leave a Reply